Gelungener Saisonabschluss von Thorben Lotz in Hochkrimml

19. April 2017

Am vergangenen Wochenende fand die 27.alpine Sportwoche in Hochkrimml/Gerlosplatte in Österreich statt. Ausrichter dieses Sportereignisses waren der Skiverband Rheinland und der Skiclub Speyer, unterstützt durch zahlreiche Helfer aus anderen Bezirken. Die alpine Sportwoche ist mit teilweise über 500 Startern pro Tag in 3 parallel geführten Bewerben und bis zu 8 Rennen in Folge die größte DSV-offene alpine Rennsportveranstaltung Deutschlands.

 

Thorben Lotz, Jhg. 2000, vom Skiclub Konstanz nahm als einziger Rennläufer des Skibezirk Hegau-Bodensee an insgesamt 4 Rennen teil.

Samstag herrschte bei den Riesenslaloms Traumwetter mit guten Pistenverhältnissen trotz Plusgraden. In beiden Riesenslaloms errang Thorben den 4. Platz.

Am Sonntag standen 2 Slaloms auf der Tagesordnung, an denen er beide Male mit der letzten Startnummer ins Rennen gehen musste und sich – trotz inzwischen sehr weicher Piste – einmal den 6. und einmal den 7. Platz sicherte.

Im Mai ist Thorben zur Kadersichtung eingeladen.

 

Thorben 04-17

Aktuelles

1. Mai 2018

Überregionale Schülerpunkterennen

Überregional aktive Mädchen der Rennmannschaft Katrin mehr

1. Mai 2018

4. Rennwochenende Vielseitigkeitsslalom in Damüls

Aufgrund starken Nebels wurde das Rennen am 18.03.2018 mehr

21. März 2018

Erfolgreicher Nachwuchs vom Skiclub Konstanz am Notschrei

Mit Leni und Lucian Schmiechen, Luipolt Sauerland, Frieda mehr

21. März 2018

Sophie Stricker gewinnt Talentiade Finale

Trotz Dauerregens und viel zu milder Temperaturen, konnte mehr

8. März 2018

Konstanzer Rennläuferinnen trotzen dem „artic outbreak“

- Sophie Stricker sichert sich den Einzug ins Finale - Am mehr

          Skiclub Konstanz Menü