Gelungener Saisonabschluss von Thorben Lotz in Hochkrimml

19. April 2017

Am vergangenen Wochenende fand die 27.alpine Sportwoche in Hochkrimml/Gerlosplatte in Österreich statt. Ausrichter dieses Sportereignisses waren der Skiverband Rheinland und der Skiclub Speyer, unterstützt durch zahlreiche Helfer aus anderen Bezirken. Die alpine Sportwoche ist mit teilweise über 500 Startern pro Tag in 3 parallel geführten Bewerben und bis zu 8 Rennen in Folge die größte DSV-offene alpine Rennsportveranstaltung Deutschlands.

 

Thorben Lotz, Jhg. 2000, vom Skiclub Konstanz nahm als einziger Rennläufer des Skibezirk Hegau-Bodensee an insgesamt 4 Rennen teil.

Samstag herrschte bei den Riesenslaloms Traumwetter mit guten Pistenverhältnissen trotz Plusgraden. In beiden Riesenslaloms errang Thorben den 4. Platz.

Am Sonntag standen 2 Slaloms auf der Tagesordnung, an denen er beide Male mit der letzten Startnummer ins Rennen gehen musste und sich – trotz inzwischen sehr weicher Piste – einmal den 6. und einmal den 7. Platz sicherte.

Im Mai ist Thorben zur Kadersichtung eingeladen.

 

Thorben 04-17

Aktuelles

24. April 2017

Jahreshauptveranstaltung Donnerstag, 18.Mai 2017 20 Uhr

Ort: Hockeyclub Konstanz (Konstanzer Wasserwerk): Seehalde mehr

19. April 2017

Gelungener Saisonabschluss von Thorben Lotz in Hochkrimml

Am vergangenen Wochenende fand die 27.alpine Sportwoche in mehr

1. April 2017

Saisonresumee der Rennmannschaft

Die Rennmannschaft geht nun in die Sommerpause. Der ein mehr

23. März 2017

Gold und Bronze für Paul Tinsel

Vom 12.-16.März 2017 richtete die TU Darmstadt die mehr

7. März 2017

Bezirksmeisterschaften der Alpinen Skirennläufer des Skibezirk Hegau-Bodensee

Am vergangenen Wochenende wurden in der Alpenarena mehr

Skiclub Konstanz Menü