FAQs

Fragen zum Traning.

 

Was steht beim Training im Vordergrund?

An den Trainingswochenenden steht die weitere Verbesserung der Skitechnik und Koordination im Vordergrund, sowie das Erlernen der Rennbasistechnik.

 

Wie oft wird trainiert?

In den Herbstferien, Weihnachtsferien sowie Fasnachtsferien findet ein mehrtägiges Trainingslager statt. Je nach Schneelage wird dann ab Dezember jedes Wochenende in verschiedenen Skigebieten des Begrenzerwaldes trainiert.

Was wird trainiert?

Unsere eigene, speziell ausgebildete Renntrainer trainieren Slalom und Riesenslalom. Dazu werden auf abgesperrten Trainingshängen Trainingsläufe gesetzt, die den Kursen bei Rennen ähneln.

 

Ab welchem Alter können Kinder im Rennteam mitmachen?

Trainiert wird in verschiedenen Altersgruppen. Unsere Jüngsten sind 5 Jahre alt, die ältesten haben gerade Abitur gemacht.

Wie kommen die Kinder in die Skigebiete?

Der Transport in die Skigebiete erfolgt mit dem rennmannschaftseigenen Kleinbus sowie durch ambitionierte Eltern, die ihre Jüngsten begleiten.

 

Aktuelles

1. Mai 2018

Überregionale Schülerpunkterennen

Überregional aktive Mädchen der Rennmannschaft Katrin mehr

1. Mai 2018

4. Rennwochenende Vielseitigkeitsslalom in Damüls

Aufgrund starken Nebels wurde das Rennen am 18.03.2018 mehr

21. März 2018

Erfolgreicher Nachwuchs vom Skiclub Konstanz am Notschrei

Mit Leni und Lucian Schmiechen, Luipolt Sauerland, Frieda mehr

21. März 2018

Sophie Stricker gewinnt Talentiade Finale

Trotz Dauerregens und viel zu milder Temperaturen, konnte mehr

8. März 2018

Konstanzer Rennläuferinnen trotzen dem „artic outbreak“

- Sophie Stricker sichert sich den Einzug ins Finale - Am mehr

6. März 2018

3. Rennwochenende Bezirksmeisterschaften in Hochhäderich

Bericht mehr

          Skiclub Konstanz Menü